<!DOCTYPE doctype PUBLIC "-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en"> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1"> <meta name="Author" content="Vitali"> <meta name="GENERATOR" content="Mozilla/4.72 [en] (Windows NT 5.0; I) [Netscape]"> <title>Vitali Konstantinov: illustration, painting, graphic and more</title> </head> <body> <table border="0" width="622"> <tbody> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td><br> </td> <td> <div align="right"> <table border="0" width="100%"> <tbody> <tr> <td width="477" height="16" valign="top"><b><font face="Arial,Helvetica"><font color="#cc0000"><font color="#666666" size="-1">N E W S&nbsp;&nbsp;&nbsp;A R C H I V&nbsp;&nbsp;&nbsp;2011</font></font></font></b></td> <td width="25"> <div align="right"><a href="Blog_2011_dt.html" target="_self"><img src="dt1.gif" alt="DEUTSCHE VERSION" width="23" height="15" border="0"></a></div> </td> <td width="25"> <div align="right"><a href="Blog_2011_en.html" target="_self"><img src="en1.gif" alt="ENGLISCH VERSION" width="23" height="15" border="0"></a></div> </td> </tr> </tbody> </table> </tbody> <table border="0" width="622"> <tbody> <br> <tr> <td valign="top"><br> </td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"> <b>09.12.2011</b> - eine schne <a href="http://www.buecher-magazin.de/magazin/besondere-buecher/hingeschaut/sinnlichkeit-vs-sachlichkeit" target="_blank">Besprechung</a> gab es in dem Magazin Bcher, in der es vor allem um die Optik unseres Buches <a href="http://www.amazon.de/dp/3779502917/ref=nosim?tag=vitalkonstill-21" target="_blank">Von den Sternen bis zum Tau</a> ging. Auerdem gab es einen entsprechenden Buchtipp im Hochglanzmagazin Landlust immerhin mit einer Auflage von 800.000 Kopien... <br> <br> <div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"> <b>26.11.2011</b> fanden <b>Markt der unabhngigen Verlage</b> und eine Illustrationsausstellung, bei der ich mitmachen durfte, im <a href="http://www.literaturhaus-muenchen.de/ausstellung/items/7/vars/andere-buecher-braucht-das-land-2011.html" target="_blank">Literaturhaus Mnchen</a> statt. <br> <br> <b>18.11.2011</b> fand die berhmte <a href="http://www.igorunddieanderen.de/" target="_blank">Atelierausstellungsparty</a> in Hamburg-Ottensen statt. Diesmal wurden <b>Bernd Mlck-Tassel</b> und ich eingeladen als Gste mitauszustellen. <br> <br> <b>10.11.2011</b> Das Pixi-Buch <a href="http://itunes.apple.com/de/book/pixi-tim-ist-ein-pirat-enhanced/id476290505?mt=11" target="_blank">Tim ist ein Pirat</a>, das bereits auf Deutsch, Franzsisch, Chinesisch, Polnisch und Kroatisch erschien, erscheint demnchst auf <b>Albanisch</b> und <b>Mazedonisch</b>! <br> <br> <b>09.11.2011</b> die mittelhessische Presse hat eine ausschweifende Lobrezension auf unser Buch <a href="http://www.amazon.de/dp/3779502917/ref=nosim?tag=vitalkonstill-21" target="_blank">Von den Sternen bis zum Tau</a> verffentlicht: [..] Unaufhrlich werden Sie vermutlich auch die Zeichnungen des Knstlers Vitali Konstantinov bewundern, der geradezu mrchenhaft anmutende Bilder beisteuert und dieses Buch zu einem Gesamtkunstwerk macht [..]  schreibt ganz objektiv die Giessener Allgemeine. <br> <br> <b>08.11.2011</b> meine Illustrationen zu dem Buch <a href="PictureBooks/Grigoriev/01.html">Et alors?</a> wurden bei der 11. Internationalen Biennale der Illustration <b>Golden Pen of Belgrade</b> in Serbien mit einer Plakette <a href="http://www.ulupuds.org.rs/WebGalerija_Zlatno_Pero_2011.htm" target="_blank">ausgezeichnet</a>. Die Ausstellung in Belgrad ist bis zum 23.11.11 geffnet. <br> <br> <b>14.10.2011</b> bei der Jugendliteraturpreisverleihung 2011 sind wir leer ausgegangen, welch Enttuschung! <a href="http://www.amazon.de/dp/3779502917/ref=nosim?tag=vitalkonstill-21" target="_blank">Von den Sternen bis zum Tau</a> ist trotzdem das schnste Sachbuch des Jahres! <br> <br> <b>12.10.2011</b> alle Jahre wieder: <b>Buchmesse in Frankfurt</b>. Hauptsache man weiss <b>wo</b> es die besten Nussecken und Wein <a href="http://www.boersenblatt.net/459068/" target="_blank">gibt</a>. <br> <br> <b>23.09.2011</b> - das Buch <a href="http://www.amazon.de/dp/3779502917/ref=nosim?tag=vitalkonstill-21" target="_blank">Von den Sternen bis zum Tau</a> erschien jetzt bei der <b>Bchergilde Gutenberg</b>. Fr diese Ausgabe habe ich ein neues Cover gezeichnet. Nur hat meine durchdachte <a href="Illustrations/Sterne/Sterne_BG.html">Komposition</a> nach dem Angriff des Verlagsgraphikers etwas gelitten. Schade. <br> <br> <b>13.09.2011</b> - die voranschreitende Arbeit an meinem aktuellen Bilderbuchprojekt wurde vom Verlag unerwartet gestoppt. Begrndung der Absage: die Illustrationen laufen in eine ziemliche Unverstndlichkeit, die Zeichnungen sind fast surreal [...] und das Ganze wirkt fast wie ein Albtraum oder ein LSD-Trip... <br> <br> <b>12.09.2011</b> - das Buch <a href="http://www.amazon.de/dp/3779502917/ref=nosim?tag=vitalkonstill-21" target="_blank">Von den Sternen bis zum Tau</a> erscheint demnchst auf <b>Koreanisch</b> beim Random House Korea. <br> <br> <b>10.09.2011</b> - das Buch <a href="http://www.amazon.de/dp/3779502917/ref=nosim?tag=vitalkonstill-21" target="_blank">Von den Sternen bis zum Tau</a> wurde auch fr den sterreichischen Preis Wissenschaftsbuch des Jahres <a href="http://www.wissenschaftsbuch.at/index.php?content=3a" target="_blank">nominiert</a>. <br> <br> <b>14.08.2011</b> - drei Wochen des Unterrichtens und des Austauschs bei der <a href="http://www.pentiment.de/frameset/frameset.html" target="_blank">Internationalen Sommerakademie Pentiment</a> in Hamburg sind um. Es war eine sehr schne und intensive Zeit fr mich (und hoffentlich fr die Teilnehmer meines Illustrations-Kurses). Grazie a tutti! <br> <br> <b>12.08.2011</b> - das Cover meines Bilderbuches <a href="PictureBooks/Grigoriev/01.html">Et alors ?</a> wurde fr die 3x3 Children s Book Illustration Show No.8 ausgewhlt. <br> <br> <b>28.07.2011</b> - mein galicisch-kastilisches Bilderbuch <a href="PictureBooks/booksframeset02dt.html">A min non me comas!</a> ist erschienen und jetzt lieferbar. Von der spanischen Presse wurde das Buch freundlich aufgenommen, es sei Un lbum de autntico miedo! <br> <br> <b>14.07.2011</b> - ist mein Gastsemester an der <b>Bauhaus-Universitt</b> im schnen Weimar zu Ende. Die Studenten des von mir geleiteten Illustrations-Projektes haben ihre zum Teil sehr gelungenen Arbeiten im Rahmen der Summary-Ausstellung <a href="http://kreativetage.blogspot.com/2011/07/eine-andere-welt-bilder-einer-dystopie_14.html" target="_blank">gezeigt</a>. Das gemtliche Weltkulturerbe-Stdchen, der erfrischende Kontakt mit jungen Kreativen und nicht zuletzt die thringischen Spezialitten der Metzgerei Blsse werden mir sehr fehlen! <br> <br> <b>30.05.2011</b> - meine Illustrationen aus den Bchern Seltsame Seiten und Ungeheuer! drfen in diesem Jahr meine Wahlheimat bei der Illustrations Biennale in <b>Bratislava</b> vertreten. Mit grosser Freude sah ich in der Liste der Auserwhlten auch die Namen meiner hoch geschtzten Kollegen Karsten Teich, Selda Soganci und Antje Damm. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>14.05.2011</b> meine <a href="PictureBooks/booksframeset02dt.html">Illustrationen</a> fr Margarita del Mazo's A min non me comas! sind fertig gezeichnet und nach Pontevedra geliefert. Das Bilderbuch erscheint demnchst auf galicischer und kastilischer Sprache bei <a href="http://www.oqo.es/editora/en/content/o-collection" target="_blank">OQO editora</a> in Spanien. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>04.04.2011</b> in diesem Sommersemester darf ich ein Illustrations-Projekt zum Thema Eine andere Welt: Bilder einer Dystopie an der <b>Bauhaus-Universitt Weimar</b> unterrichten. Ich freue mich an solch einem legendren Ort anwesend zu sein und bin sehr auf die studentische Arbeiten gespannt! </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>29.03.2011</b> die Auswahl fr <b>Creative Quarterly</b> Nr. 23 wurde bekannt gegeben: meine Illustration zu Rodari's Giacomo di cristallo ist als runner-up <a href="http://www.cqjournal.com/winners.html" target="_blank">dabei</a>. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>28.-30.03.2011</b> alle Jahre wieder: die Buchmesse in <b>Bologna</b>! Viele spannende Begegnungen mit alten und neuen Bekannten, Verlegern, Kollegen und ehemaligen Studenten gehabt, schne Bcher und Bilder gesehen, bei Libreria Giannino Stoppani Bcher signiert, Interviews gegeben und mit der anwesenden Diaspora die Underground-Ausstellung von <a href="http://aljoschablau.com/" target="_blank">Aljoscha Blau</a> gefeiert. Ein Messetreffen wurde sogar zeichnerisch <a href="http://constanzevonkitzing.blogspot.com/2011/04/bologna-book-fair.html" target="_blank">verewigt</a>. Der ausfhrliche Bericht ber sonstige Ereignisse ist wie immer im Buchmarkt <a href="http://www.buchmarkt.de/content/46446-bericht-und-viele-bilder-von-der-48-kinderbuchmesse-in-bologna-.htm" target="_blank">zu finden</a>. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>21.03.2011</b> Giacomo di cristallo wird in diversen italienischen <a href="http://zazienews.blogspot.com/2011/03/vitali-konstantinov.html" target="_blank">Medien</a>  unter anderem bei <a href="http://www.radiovaticana.org/pef/Articolo.asp?c=471587" target="_blank">Radio Vaticana</a>(?!)  besprochen, sehr positiv aufgenommen und zum Teil in Hinblick auf die aktuelle politische Situation in Italien interpretiert. Wer htte das gedacht! </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>17.03.2011</b> heute wurden auf der Buchmesse in Leipzig die Nominierungen fr den <b>Deutschen Jugendliteraturpreis 2011</b> bekannt gegeben. <a href="http://www.amazon.de/dp/3779502917/ref=nosim?tag=vitalkonstill-21" target="_blank">Von den Sternen bis zum Tau</a> ist in der Sparte Sachbuch <a href="http://www.djlp.jugendliteratur.org/nominierungen_sachbuch-12.html" target="_blank">nominiert</a>. Die Entscheidung der Jury wird zum 14.10.2011 erwartet. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>15.03.2011</b> <a href="PictureBooks/Rodari/01.html">Giacomo di Cristallo</a> ist endlich gedruckt und <a href="http://www.libreriauniversitaria.it/giacomo-cristallo-rodari-gianni-emme/libro/9788860797216" target="_blank">lieferbar</a>. Obwohl die Illustrationen in einer beinahe undruckbaren Technik (Bleistift!) ausgefhrt wurden, haben die Italienischen Graphiker und Drucker ihre Aufgabe perfekt gemeistert. Solch eine bereinstimmung zwischen dem gedruckten Buch und der Bildvorlage erlebt man selten. Gruppo Editoriale <a href="http://www.zanardi.it/" target="_blank">Zanardi</a> hat's drauf. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>10.03.2011</b> Der Bcherfresser von <b>Cornelia Funke</b> erschien vor Kurzem im Pixi-Format und mit meinen Illustrationen. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>19.02.2011</b> der ukrainische Fernsehsender Inter <a href="http://podrobnosti.ua/podrobnosti/2011/02/19/754122.html" target="_blank">berichtete</a> aus Rom ber die <b>Rodari</b>-Ausstellung. Dabei wurde auch die <a href="Awards/Rodari.html">Illustration</a> von Konstantinov aus Odessa gezeigt und ihr nicht jugendfreier(?!) Charakter betont. Ich glaube, dies ist die allererste Erwhnung meiner Arbeit in meiner historischen Heimat, Anerkennung als Odessite inklusive. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>08.02.2011</b> in der aktuellen <a href="http://www.eselsohr-leseabenteuer.de/index.php?id=10" target="_blank">Eselsohr</a>-Ausgabe erschien ein von meiner Kollegin <a href="http://constanzevonkitzing.blogspot.com/" target="_blank"><b>Constanze von Kitzing</b></a> und mir verfasster Artikel zum Thema Internationale Akquise im Kinder- und Jugendbuchbereich. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>15.01.2011</b> die dritte(!) Auflage unseres Buches <a href="http://www.amazon.de/dp/3779502917/ref=nosim?tag=vitalkonstill-21" target="_blank">Von den Sternen bis zum Tau</a> hat soeben die Druckerei verlassen! </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td><div align="justify"><font face="Helvetica, Arial, sans-serif" size="-1" color="#333333"><b>02.01.2011</b> das Buch <a href="http://www.amazon.de/dp/3779502917/ref=nosim?tag=vitalkonstill-21" target="_blank">Von den Sternen bis zum Tau</a> wurde auf der Webseite <a href="http://www.immer-schoen-sachlich.de/page/5/" target="_blank">immer-schn-sachlich.de</a> zum besten Sachbuch des Jahres 2010 ernannt. </font></div></td> </tr> <tr> <td><br> </td> <td><br> </td> <td><font color="#ffffff"><font size="-2">+</font></font></td> </tr> <tr> <td><font color="#ffffff">+</font></td> <td valign="top"><br> </td> <td> <div align="justify"><font face="Arial,Helvetica"><font color="#333333"><font size="-1"><a href="willkommen2dt.html">AKTUELLES</a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="Blog_2010_dt.html" target="_self"><b>2010</b></a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="Blog_2009_dt.html" target="_self"><b>2009</b></a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="Blog_2008_dt.html" target="_self"><b>2008</b></a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="Blog_2007_dt.html" target="_self"><b>2007</b></a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;<a href="Blog_2006_dt.html" target="_self"><b>2006</b></a></font></font></font></p></div></td> </tr> </tbody> </table> <br> </body> </html>